VERFEMTE KOMPONISTINNEN

Frauenstimmen 2017, 3. Konzert

31. Mai 2017

19:30 Uhr

Domchorsaal, Kapitelplatz 3, Salzburg



 

Ulrike Anton (Querflöte), Russel Ryan (Klavier) und Eva Neumayr (Mezzo-sopran) musizieren Werke von Vally Weigl (1894– 1982), Rosy Wertheim (1888–1949), Maria Hofer (1894–1977), Henriëtte Bosmans (1895–1952) u.a.
Moderation: Irene Suchy


Dieser Abend widmet sich dem NS-verdrängten überwiegend jüdischen Musikleben aus der Sicht der weiblichen Musikschaffenden: sie waren Komponistinnen, Kritikerinnen, Verlegerinnen, Musiktherapeutinnen und vor allem Interpretinnen. Sie sind geflohen, waren von der Gestapo verfolgt, sie habe sich versteckt oder im Exil weiter gearbeitet. Rund um die Aufführungen der Werke der im Nationalsozialismus verfemten Komponistinnen wird jenes blühende Musikleben ausgebreitet, deren ProtagonistInnen in der NS-Diktatur vertrieben wurden. Diese reichen von der Kritikerin und Musikwissenschafterin Elsa Bienenfeld zur Mäzenin Lilly Lieser, von der Verlegerin und Inhaberin der Universal Edition, Yella Hertzka zu verschiedensten Sängerinnen und Instrumentalistinnen, die nicht nur in der Komposition, sondern auch in Unterricht und Therapie, Übersetzung und Auftritt, Verlagswesen, aber auch im Mäzenatinnentum tätig waren.


Rosy Wertheim (1888–1949)

Trois Morceaux für Flöte und Klavier:

Cortège des marionettes

Pastorale

Capriccio

 

Trois Chansons für Mezzosopran, Flöte und Klavier:

I.   La danse des dieux

II.  Les deux flutes

III. Sur les bords du Jo-Jeh

 

Maria Hofer (1894–1977)

Die Maschine

Toccata für Klavier

 

Ursula Mamlok (19232016)                         

Variations for Solo Flute

 

Vally Weigl (1894–1982)

Along the Moving Darkness

(Liederzyklus für Mezzosopran, Flöte und Klavier):

I.   Out of the Dark

IV. When I am dead, My Dearest

V.  The Blackbird

VI.  Epitaph

 

Oiseau de la vie  für Flöte und Klavier:

III. Oiseau ravi du midi

IV. Chant d’adieu au soleil couchant

 

Ruth Schönthal (1924–2006)                        

A Bird song About… für Flöte und Klavier

 


Über das Ensemble

(Webseiten)