auf den spuren maria anna mozarts

führung durch die stadt salzburg zum 10-jährigen Jubiläum der Maria-anna-Mozart-gesellschaft

Frauenstimmen 2019, 4. Veranstaltung

Samstag, 15. Juni 2019

Treffpunkt um 9:30 Uhr beim Archiv der Erzdiözese, Ecke Herrengasse/Kapitelplatz, Salzburg



Auf dem Programm stehen Führungen mit Dr. Eva Neumayr und Dr. Ulrich Leisinger zu und an den Orten, wo Maria Anna Mozart gewirkt und gewohnt hat. Hinzu kommen eine TransArt-Performance  von Astrid Rieder und Celia Hubmann, eine Präsentation Tanzen wie zu Maria Anna Mozarts Zeiten von Verena Brunner und ein kleines Überraschungs-Konzert im Tanzmeistersaal.


Programm

Treffpunkt: 9:30 Uhr beim Archiv der Erzdiözese Salzburg, Kapitelplatz 3

Führungen:  zu Orten, an denen Maria Anna Mozart lebte und wirkte 

(Dr. Eva Neumayr, Dr. Ulrich Leisinger)

TransArt-Performance (Astrid Rieder,  Celina Hubmann)

Tanzen wie zu Maria Anna Mozarts Zeiten  (Verena Brunner)

Überraschungskonzert  (Susanne Hehenberger, Violine; Romana Kemlein-Laber, Viola;

Erich Hehenberger, Kontrabass)

 

Infos zu den Mitwirkenden:

http://salzburg.rism.info/de/organisation/rism-arbeitsgruppe-salzburg/eva-neumayr.html

http://themozartfestival.org/experts-2014/ulrich-leisinger-2014/

http://www.astrid-rieder.com/

https://www.celinahubmann.net/home

https://www.fidula.de/author/verena-brunner.html

https://orchestrasfan.de/susanne-hehenberger-sinfonietta-da-camera-salzburg/